Dienstag, 16. Oktober 2012

Tag des Lehrers

Sooo ich wollte mal wieder von mir hören lassen. Gestern hatte ich übrigens keine Schule, am Freitag auch nicht, da sind Feiertage, die Gründe hab ich noch nicht so ganz verstanden, aber hauptsache es ist Schulefrei. Heute war mal wieder "Dia Jeans Day" und wir durften mit Straßenklammoten in die Schule kommen, dazu muss man eigentlich 300 Pesos bezahlen(das ist ungefähr 50 Cent oder so wenn ich mich nicht verrechne) aber ich glaube ich bin der Person die das Geld einkassiert entwischt. Das war aber nicht der einzige Grund warum dieser Tag heute besonders war, heute war nämlich auch noch "Tag des Lehrers". Das heißt wir haben ein Geschenk für die Klassenlehrerin gekauft und sind zusammen mit dem Kurs in ein Restaurant gegangen. Ich habe übrigens in "Lenguaje" was hier so etwas ist wie "Deutsch" in Deutschland, in einer Arbeit 4,0 (7,0 ist die beste Note). Um 14 Uhr sind wir dann mit dem Bus ins Restaurant, es war sehr lustig! Nach dem wir in dem Restaurant waren sind wir noch mit ein paar Freunden an den Strand, auf einer kleinen "Insel" von Arica gewesen und haben echt viel Spaß gehabt!
Gebäude in Arica




Mein Biolehrer(einer der coolsten, ich hab ihn allerdings glaub ich erst einmal im Leben ohne die Sonnenbrille gesehen!9



Südamerikanische Busfahrt, es ist ganz schön zugegangen, alle haben gesungen und gelacht, ich fand ja sogar die Busfahrt cool!!!)





Centro de Arica

Meine Klassenlehrerin am "Tag des Lehrers" im Restaurant


Geschenk zum "Tag des Lehrers"(es war eine Handtasche und Schmuck)




Ich vor dem "Morro de Arica"



































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen